Elektrische Mini-Linear-Einheiten

Test

Mini-Linear-Einheit

Pneumatiklose Produktionsprozesse

Key Facts:

Ersatz bisheriger pneumatischer Systeme durch elektronische Linearmotoren.

Kleinst-Linearantrieb zur Integration in Produktionsumgebung.

Miniaturisierte, im Motor integrierte  Antriebssteuerung.

Einfachstes Benutzerinterface.

Detailansicht

Unsere Dienstleistungen:


Beschreibung
  • Der Markt wird durch pneumatische Systeme dominiert wobei der Trend hin zur elektrischen Automatisierung deutlich erkennbar ist.
  • Kleinst-Linearantrieb zur Integration in der Produktionsumgebung, typischerweise Pick- & Place-Anwendungen für dynamische Bewegungen.
  • Ersatz bisheriger pneumatischer Antriebszylinder durch elektronische Linearmotoren.
Anforderung
  • Miniaturisierung der Antriebselektronik zur Integration in den Linearantrieb.
  • Integration eines magnetischen Mess-Systems zur Ermittlung des Drehvektores.
  • Einfache Fahrbefehle über zwei digitale Eingänge.
  • Unkomplizierter Austausch bestehender pneumatischer Zylinder.
  • Leicht zu bedienendes Benutzerinterface zur Einstellung von Verfahrprofilen und Geschwindigkeiten.
  • Einfache Integration in bestehende Produktionsumgebungen.
Lösungsansatz
  • Kompakte Einplatinen-Lösung für vollintegrierte elektrische Module von Steuerung, Niedervoltantrieb und Regelung.
  • Ersatz der pneumatischen Bedienelemente durch elektrische.
Spezifischer Nutzen
  • Reduktion der Kosten für Wartung- und Serviceeinsätze und geringe Betriebskosten.
  • Flexibel an die Produktionsumgebung anpassbar.
  • Einfachste Integration in bestehende Anlagen durch reduzierten Verdrahtungsaufwand ohne besondere Kenntnisse.
  • Einfachste Handhabung des Produktes.