Boxed-Kompaktsteuerungen

Textilmaschinen­controller

Steuer- und Regelungstechnik mit integrierter Betriebsdatenerfassung

Key Facts:

Fadenzuführung für Textilmaschinen, so dass zu jedem Zeitpunkt die optimale Fadenspannung für den Produktionsprozess zur Verfügung steht.

Steuerung von Sensoren und Aktoren über die SPS

Komplette Betriebsdatenerfassung der Textilmaschine

Modulare Mehrachscontrollersteuerung
Multiprozessorsystem bis zu 8 Prozessoren


 

Beschreibung

  • Bei dem Wirken von Textilien wird Faden von einem Fadenbaum abgewickelt und über eine Fadenzuführung mit konstanter Fadenspannung dem Wirkprozess zugeführt.
  • Parallel wird über eine  SPS im gleichen System sowohl die Automatisierung der Wirkmaschine gesteuert als auch  sämtliche Betriebsdaten der Wirkmaschine erfasst. Diese werden an übergeordnete Systeme weitergeleitet.

Anforderung

  • Regelung und Koordination von bis zu 11 Achsen nach dem Master/Slave Prinzip
  • Programmierung der SPS nach IEC61131-3
  • Bereitstellung der Daten für die Visualisierung an ein Bedienpanel, Softwareupdates und Weiterleitung der Betriebsdaten an übergeordnete Systeme über Ethernet-Schnittstellen

Lösungsansatz

  • Kundenindividuelle Steuerung mit Mulitprozessor-Mehrachsencontroller
  • Verwendung des epis Technogiebaukastens für Kompaktsteuerungen   
  • Modulares Einschubsystem bestehend aus CPU, Netzteil, EA-Steckkarten und Achscontroller

Spezifischer Nutzen

  • Skalierbarkeit der Achsen von 2 bis zum maximalen Ausbau
  • Ethernet einfacher Anschluss an Bedienoberfläche
  • Firmware-Update über Netzwerk
  • extrem hohe Packungsdichte