Kundenspezifisch

Test

NURAFLEX-HMI

Skalierbares Rahmenkonzept für ein Front- und ein Back-End System nach Kundenwunsch

Durch das flexible Rahmenkonzept sind Kundenspezifische Lösungen schon ab einer Stückzahl von 50 Stück mit einem guten Preis/Leistungsverhältnis realisierbar.

Detailansicht


Beschreibung

Hochwertiges Design gepaart mit "Form Fit Funktion" für den Kunden.


Realisierbar sind Größen von 12" bis 23" Bildschirmdiagonale. Frontseitig ist eine Schutzart bis zu IP68 realisierbar. Rückseitig bis IP65.

Die Vollflächige Glasfront kann nach ihren wünschen mehrfarbig bedruckt werden. Auch eine Integration von Tasten und Leuchten ist möglich. Es ist eine Prozessorleistung von Intel ATOM bis Intel i7 umsetzbar. Die Kühlung ist Lüfterlos und passiv gekühlt. Die Montage an einen Tragarm mit  Flanschadapter wie auch an einen VESA-Halter bringt ihnen größtmögliche Möglichkeiten für die Befestigung. Durch eine abgedichtete Kabelführung bis IP68 ist das Gerät in vielen Bereichen einsetzbar.

Technische Daten
  • Individuelles und skalierbares Gehäuse-Rahmenkonzept
  • Displaydiagonalen von 12" bis 24" frei wählbar
  • Kundenspezifisches Design ab einer Stückzahl von 50Stück kostengünstig realisierbar
  • CPU-Leistung von INTEL ATOM bis INTEL i7 möglich
  • Gehäuse passiv gekühlt ohne verbaute Lüfter
  • In der Front Schutzklasse bis IP68 möglich. Rückseitig bis IP65
  • Montage an einen Tragarm wie z.B. RITAL CP40 ist möglich
  • Löcher für die Montage an VESA100 sind möglich
  • Integration von Tastern und Schaltern in der Glasfront sind realisierbar
  • Kundenspezifische Bedruckung auf der Glasfront oder am Gehäuse
  • Abgesetztes HMI-Bedienfeld mit Schwenkmontage ist nach Kundenwunsch realisierbar
Test

EPISOC smart operating control

Neues Bedienkonzeptes für HMI-Terminals in Verbindung mit Paperink-Displays

Neues Bedienkonzept für HMI-Terminals in Verbindung mit Paperink-Dispalys für die Anzeige von Symbolen oder für die Beschriftung.

Detailansicht


Spezifischer Nutzen

Anwendungsbeispiel:

Überall wo bisher eine Beschriftung von Tasten mittels Einschubstreifen, Einlegebild oder Gravurschild erfolgt ist, kann das Paperink-Display optimal eingesetzt werden. Auch wechselnde Tastenbelegungen je nach Sprache oder User, wie auch dem ausgewähltem Menü in der Bedienoberfläche, können realisiert werden. Dieses Konzept ermöglicht dem Kunden ganz neue Ansätze für die Bedienung und Steuerung  seiner Maschine. Die Anbindung des Controllers für die Displays kann über unterschiedliche Schnittstellen erfolgen. (RS232, 4bit, USB, I2C, UART) Auch eine Einbindung eines RFID-Leser ist möglich.


Vorteile:

  • Weniger benötigte Tasten
  • Keine Einlegstreifen nötig
  • Individuell belegbar
  • Änderungen jederzeit möglich
  • Personalisierte Bedienung
  • Geringerer Platzbedarf
Test

Panel-PC

Dosierung von Flüssigkeiten

Panel-PC zur Darstellung und Bedienung der kundeneigener Software im medizinischen Bereich mit integrierter Datenbank zur Rezepturverwaltung.

Hochwertiges Gehäuse resistent gegen übliche, im klinischen Umfeld verwendete, Reinigungs- und Desinfektionsmittel.

Kundenindividuelles Design für eine höhere Wiedererkennung.

Detailansicht


Beschreibung

Die Zubereitung von Mischinfusionen im medizinischen Bereich ist eine komplexe Aufgabe. Exakte Mischverhältnisse und hohe Ausfallsicherheit sind eine Grundvoraussetzung für den Betrieb der Anlage.

Panel-PC zur Darstellung und Bedienung der kundeneigener Software im medizinischen Bereich mit integrierter Datenbank zur Rezepturverwaltung.

Anforderung

Hochwertiges Gehäuse resistent gegen übliche, im klinischen Umfeld verwendete, Reinigungs- und Desinfektionsmittel.

Gehäuse mit wenig Angriffsfläche für Keime und Bakterien.

Einhaltung der im klinischen Umfeld geforderten EMV-Richtlinien.

Kundenindividuelles Design für eine höhere Wiedererkennung.

Drahtlose Übertragung von Daten.

Lösungsansatz

Aluminiumgehäuse aus dem Vollen gefräst, mit behandelter und eloxierter Oberfläche, ohne Sicken, Kanten und Kühlrippen.

Integration von  WLAN- und Bluetooth-Modul mit aufsteckbarer Antenne.

10,4" Display mit  kapazitivem Touch im Kundendesign.

Spezifischer Nutzen

Einfache Reinigung des Geräts aufgrund der Gehäuseform und Verzicht auf Kühlrippen.

Variable Montagemöglichkeit, je nach Umfeld.

Stärkung der Marke durch kundenspezifisches Logo im Startbildschirm.

Technische Daten

CPU:

• Intel® Celeron J1900 mit 2,0 GHz

Hauptspeicher:

• 4 GB DDR3 RAM

Display / Touch:

• 10,4“ SVGA TFT Display 1024 x 768

• Helligkeit (cd/m²): 400

• Touchscreen: kapazitiv

Laufwerke:

• mSATA

Sonstiges:

• Maße 270 x 216 x 47 mm

• Versorgungsspannung 12V DC +/- 10%; max. 2A

• Schutzart IP54 / Front IP65

• Betriebstemperatur 0°C bis +55°C

Anschlüsse

• 1 x RS-232

• 1 x GigaLAN

• 3 x USB 3.0